Dolce vita in Grafenwöhr

Rund 800 Gäste nutzen am vergangenen Samstag bei südländischen Temperaturen die Gelegenheit, einen Besuch bei der Italienischen Nacht der Sportvereinigung TuS/DJK Grafenwöhr abzustatten. Die Vereinsmitglieder hatten dabei alle Hände voll zu tun, um dem Ansturm rund um das Kastenhaus und den Stadtweiher einigermaßen gerecht zu werden. Bilder: vl
Lokales
Grafenwöhr
12.08.2015
8
0

Warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute liegt so nah? Das dachten sich am Samstag mehr als 800 Gäste der "Italienischen Nacht" in Grafenwöhr. Im Gegensatz zu anderen Orten genossen die Besucher ein Wetter wie in Italien.

Während in den späten Nachmittagsstunden und am Abend die Umgebung aufgrund heftiger Regenfälle "Land unter" meldete, lachten die rund 800 Besucher rund um das Kastenhaus bei der "Italienischen Nacht" mit dem Himmel bei über 30 Grad um die Wette.

Die letzten Besucher traten erst gegen 2.30 Uhr den Weg nach Hause an. Bis dahin hatten die zahlreichen Helfer der verschiedensten Sparten des SV TuS/DJK mit ihren Vorsitzenden Thomas Reiter und Marlene Stopfer-Höhn alle Hände voll zu tun, um der Nachfrage nach Getränken, Holzofenpizzas, Shrimps-Spießen, Calamares oder Nudelgerichten gerecht zu werden. Im Gegensatz zu den Vorjahren trudelten auch die Besucher schon frühzeitig ein, um einer Wartezeit bei den Pizzas aus dem Weg zu gehen.

Mehr als 500 Pizzas

Obwohl Hans Speckner und Oswald Ohla in der Stadtmühle sowie Florian Pappenberger im Kastenhaus mit ihren Teams im Akkord arbeiteten, ließen sich Wartezeiten nicht ganz vermeiden. In der Zwischenzeit kühlten die Besucher die Zeit und die durstigen Kehlen an der Bar oder am Weinstand im idyllisch geschmückten Innenhof des Kastenhauses. Für die "Süßen" unter den Gästen gab es zudem leckeres Tiramisu und einen aromatischen Kaffee.

Nach anstrengenden jedoch kurzweiligen Stunden hätte das Fazit der Verantwortlichen nicht positiver ausfallen können: Rund 500 Pizzas, 150 Nudelgerichte und circa 150 Fischgerichte wechselten die Besitzer.
Weitere Beiträge zu den Themen: August 2015 (7425)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.