Ehrenamtlicher Einsatz zahlt sich aus

Ehrenamtlicher Einsatz zahlt sich aus (xri) "In unser Satzung ist niedergeschrieben, dass der Feuerwehrverein die aktiven Mitglieder stellt und die Wehr unterstützt." Diese Worte unterstrich Vorsitzender Alexander Richter beim Kameradschaftsabend, zu dem die Feuerwehr einlud (wir berichteten). "Umso größer ist die Freude, dass wir die Wehr nun erneut unterstützen können und so den Geldbeutel der Stadt schonen", sagte Richter. Im Beisein zahlreicher Gäste überreichte der Vorsitzende einen neuen Akkuschra
Lokales
Grafenwöhr
04.11.2014
1
0
"In unser Satzung ist niedergeschrieben, dass der Feuerwehrverein die aktiven Mitglieder stellt und die Wehr unterstützt." Diese Worte unterstrich Vorsitzender Alexander Richter beim Kameradschaftsabend, zu dem die Feuerwehr einlud (wir berichteten). "Umso größer ist die Freude, dass wir die Wehr nun erneut unterstützen können und so den Geldbeutel der Stadt schonen", sagte Richter. Im Beisein zahlreicher Gäste überreichte der Vorsitzende einen neuen Akkuschrauber für das Löschgruppenfahrzeug der Floriansjünger an Kommandant Hans Pappenberger und Bürgermeister Edgar Knobloch. Richter erläuterte, dass 2014 aus Vereinsgeldern ein neues Gerüst für das Gerätehaus, eine Säbelsäge und Spineboard für den Rüstwagen, Sonnenschirme sowie neue Tische für die Floriansstube angeschafft wurden. Richter dankte allen, die durch ihren Arbeitseinsatz am Annafest, Maibaumfest sowie Deutsch-Amerikanischen-Volksfest die Anschaffungen indirekt ermöglichten. Bild: xri
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401136)November 2014 (8193)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.