Ein Abend als Dankeschön

Lokales
Grafenwöhr
31.10.2015
0
0
Zum Dankeschön- und Thank-you-Essen waren die Mitglieder des Deutsch-Amerikanischen Kontaktclubs, die während der drei Tage des Deutsch-Amerikanischen Volksfestes mithalfen, ins Schützenheim eingeladen. Durch ihre tatkräftige Unterstützung beim Zeltauf- und -abbau, Verkauf von Speisen und Getränken und anderen Hilfeleistungen, hätten sie Anteil am Gesamterfolg des Volksfestes, sagte Clubpräsident Walter Brunner.

Der Einladung gefolgt waren auch der neue Command Sergeant Major Robert G. Todd und Ehefrau Amy. Für beide war es der Antrittsbesuch beim Club. Brunner überreichte kleine Willkommensgeschenke. Auch heuer zeigt der Club wieder Herz und unterstützt mit dem Gewinn einige caritative Projekte und eigene Aktionen. So etwa den Bürgerladen, den Nikolausbesuch im BRK-Seniorenheim Gmünd und die Kinderbescherungsaktion der Sozialen Stadt.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.