Einsatz für guten Ruf des Standorts

Zahlreiche zivile Mitarbeiter der US-Armee halten ihrem Arbeitgeber seit einem Vierteljahrhundert die Treue. Weil diesmal außergewöhnlich viele Jubilare zur Ehrung anstanden, musste die Übergabe der Urkunden auf mehrere Etappen aufgeteilt werden. Die Gratulanten waren jeweils die gleichen. Bild: rgr
Lokales
Grafenwöhr
08.10.2014
200
0

Lob in höchsten Tönen für die Arbeitsjubilare: Sie haben viel zum hervorragenden Ruf des US-Standorts Grafenwöhr beigetragen. Bei einer Feier würdigten Vertreter der US-Armee und des Betriebsrats den Einsatz der Zivilbeschäftigten.

Klaus Lehl, der Vorsitzende der Betriebsvertretung der Garnison Bavaria, gratuliert den Arbeitsjubilaren. Sie hätten den Standort und den Truppenübungsplatz mit aus- und aufgebaut. "Grafenwöhr genießt höchstes Ansehen bei der US-Armee und allen Nato-Partnern."

Lehl dankte den langjährigen Beschäftigten, die ihr Wissen eingebracht haben, auch im Namen seiner Betriebsratskollegen. "Vieles war nicht einfach, aber sie haben die Schwierigkeiten gemeistert und manche Tiefen bravourös überwunden. Lehl lobte die soziale und kameradschaftliche Einstellung und appellierte an die Mitarbeiter, auch in Zeiten der Finanzknappheit zusammenzuhalten. "Nur gemeinsam können wir etwas erreichen", betonte Lehl. Gleichzeitig wünschte er sich vom neuen Kommandeur Colonel Mark A. Colbrook eine offene und faire Zusammenarbeit in Grafenwöhr und Vilseck sowie Hohenfels und Garmisch.

Folgende Mitarbeiter wurden für ihre 25-jährige Treue ausgezeichnet: Max Fraunholz, Oberbibrach; Christa Schwemmer, Eschenbach, Margareta Trummer, Grafenwöhr; Friedrich Deubzer, Eschenbach; Siegfried Gebhardt, Eschenbach; Johann Kneißl, Mantel; Erwin Kohl, Ursulapoppenricht; Peter Kohl, Vilseck; Wolfgang Marner, Grafenwöhr; Thomas Biller, Mantel; Albert Hager, Hirschau; Günter Hutzler, Grafenwöhr, Martina Kaiser, Vilseck; Claudia Robinson, Kemnath; Encarnacion Rodriguez III, Vilseck; Michael Kammerer, Grafenwöhr, Alfred Brüderer, Dießfurt; Werner Lindner, Vilseck; Markus Lang, Vilseck; Günter Schwarz, Grafenwöhr; Guido Van Dyk, Pressath.

Robert Merkl, Grafenwöhr; Claudia Peter, Grafenwöhr; Martin Pöhnl, Grafenwöhr; Gabriele Gick, Grafenwöhr; Konrad Dotzler, Vilseck; Albert Schwemmer, Schlammersdorf; Klaus Seidler, Weiden; Gaston Cottrell Jr., Grafenwöhr; Stephan Erras, Mantel; Albert L. Johnson, Vilseck; Heinrich Luber, Thansüß; Dieter Berger, Vilseck; Robert Reindl, Weiden; Rolf Sonnenschein, Grafenwöhr; Andreas Krauß, Velburg; Alfred Hey, Preißach; Darren Davis, Grafenwöhr; Alfons Sendetzky, Schlammersdorf; Avery Travis Mayfield, Grafenwöhr; Günter Pätzold, Kaltenbrunn; Bryan K. Sutton, Vilseck; Andreas Kellermann, Würzburg.

Christian Schmeilzl, Grafenwöhr; Stephan Wolf, Vilseck; Ronald W. Chase, Grafenwöhr; Michael T. Brooks, Vilseck; Troy A. Ressel, Grafenwöhr; Elke Lee, Grafenwöhr; Roland Pörschke, Michelfeld; Brigitte Fischer, Weiden; Christine Krause, Vilseck; Petra Gallardo, Amberg; Josef Weiß, Vilseck; Bettina Yarbrough, Pfreimd; Karen Bierstedt, Vilseck; Manfred Gollwitzer, Thansüß; Robert S. Maciag, Grafenwöhr; Bradley J. Huestis, Grafenwöhr; Heinrich Fenk, Hahnbach; Rudolf Kastl, Neustadt/WN; Rudolf Lehmann, Speinshart; Josef Lindner, Vilseck; Peter Schraml, Speinshart; Werner Meier, Pressath; Otto Sperber, Edelsfeld; Ursula I. Schneider, Amberg; Sylvia Burgunder-Johnson, Sulzbach-Rosenberg; Eddie L. Hill, Grafenwöhr.

Für 20 Jahre wurden geehrt: John P. Macaras, Grafenwöhr, Jerry Alan Hollo, Grafenwöhr; Andre H. Hutchinson, Grafenwöhr; Kenneth M Juarez, Grafenwöhr; Jutta E. Bauer, Vilseck; Alred Diedl, Grafenwöhr; Sherry K. Coldren, Vilseck; Birgitta Griswold Kay, Weiden.
Weitere Beiträge zu den Themen: Oktober 2014 (9309)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.