Fest lässt keine Wünsche offen

Wenn es eine Band versteht, die Massen in Stimmung zu bringen, dann ist das Highline. Den Beweis treten die sechs Musiker am Samstagabend beim Bürgerfest an. Bild: myd
Lokales
Grafenwöhr
18.07.2015
1
0

Die Vereine sind gerüstet, die Helium-Flaschen gefüllt und die Speisen bestellt. Dem Bürgerfest am heutigen Samstag steht nichts mehr im Weg.

Den Festzug, der sich um 14 Uhr in Bewegung setzt, kündigen Klänge des Spielmannszuges an. Am Treffpunkt um 13.45 am Raiffeisenparkplatz erhalten teilnehmende Kinder bis einschließlich Grundschulalter einen mit Helium gefüllten Ballon. Beim Luftballonwettbewerb können sie als Hauptpreis 150 Euro gewinnen. Für die Nächstplatzierten gibt es 100 Euro, einen Trinksprudler sowie rund 20 weitere wertvolle Sachpreise.

Beim Festprogramm kommen aber auch die Erwachsenen auf ihre Kosten. Als Hauptact betritt um 19.30 Uhr die Band Highline aus Oberfranken die Bühne. Die Musiker sorgen für eine tolle Partynacht auf dem Marienplatz. Vereine und Anbieter sowie anliegende Restaurants bieten eine umfangreiche Getränke- und Speisenauswahl an.

Bühne frei für Anzapfer

Das erste Bier gibt es ab 14.15 Uhr. Dann werden Bürgermeister Edgar Knobloch und Oberst Mark Colbrook auf der Bühne am Marktplatz das erste Fass anzapfen. Anschließend spielt dort bis 16 Uhr die Stadtkapelle auf. Countrymusik begleitet ab 16.30 Uhr die Einlage der Flying Boots, die um 17.30 Uhr an die Tanzgruppen der SV TuS/DJK Grafenwöhr übergeben. Um 18.15 Uhr beginnt in der Maria-Himmelfahrts-Kirche ein Konzert mit Marimba, Trompete, Alphorn und Klarinette.
Weitere Beiträge zu den Themen: Juli 2015 (8666)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.