Grafenwöhr vor Neuwahl

Lokales
Grafenwöhr
11.10.2014
0
0
(räd/mm) Nun ist es offiziell: Das Landratsamt Neustadt/WN hat die Stadtratswahl in Grafenwöhr wegen Verstößen gegen Wahlvorschriften für ungültig erklärt. Die Bescheide sind verschickt. Damit steht den Grafenwöhrern möglicherweise eine Neuwahl ins Haus. Da die Entscheidung angefochten werden kann, ist fraglich, ob es rasch zu einem Urnengang kommt. Das Ergebnis der Wahlen vom März war knapp: Bereits die Stimmen eines einzigen Wählers hätten ausgereicht, um eine andere Zusammensetzung des Stadtrats zu erreichen. (Seite 3)
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)Oktober 2014 (9309)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.