Grafenwöhrer erleben den Zauber der Weihnacht: Lebendige Krippenschau im Stall im alpenländischen Museum

Grafenwöhrer erleben den Zauber der Weihnacht: Lebendige Krippenschau im Stall im alpenländischen Museum (mor) Den Zauber der alpenländischen Weihnacht erlebten die Teilnehmer der CSU-Fahrt zur "Seeweihnacht am Aachensee". Das Heimatmuseum Sixenhof machte die Bergweihnacht mit lebensgroßen Figuren und lebenden Tieren im jahrhundertealten Stall zur lebendigen Geschichtsstunde. Der Museumsführer erzählte mit sonorer Stimme die alpenländische Version von Christi Geburt. Auch die ältesten Krippen des Achent
Lokales
Grafenwöhr
05.12.2015
6
0
Den Zauber der alpenländischen Weihnacht erlebten die Teilnehmer der CSU-Fahrt zur "Seeweihnacht am Aachensee". Das Heimatmuseum Sixenhof machte die Bergweihnacht mit lebensgroßen Figuren und lebenden Tieren im jahrhundertealten Stall zur lebendigen Geschichtsstunde. Der Museumsführer erzählte mit sonorer Stimme die alpenländische Version von Christi Geburt. Auch die ältesten Krippen des Achentals zeigte das Museum. Mit von der Partie waren einige Stadträte und FU-Vorsitzende Monika Placzek. Zweite Bürgermeisterin Anita Stauber bedankte sich bei Dieter Placzek für die Organisation und bei Helmut Gärtner für das sichere Chauffieren. Bild: mor
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401124)Dezember 2015 (2649)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.