Grafenwöhrer Frauen-Union feiert 35-jähriges Bestehen
Schwarz wie Kaffee

Monika Placzek, (vorne, Vierte von links) führt für weitere zwei Jahre die Frauen-Union. Ein starkes Team steht dabei hinter ihr, FU-Kreisvorsitzende Tanja Schiffmann und zweite Bürgermeisterin Anita Stauber gratulierten. Bild: mor
Lokales
Grafenwöhr
11.03.2015
7
0
"Schwarz, weiblich und stark" ist laut FU-Kreisvorsitzender Tanja Schiffmann nicht nur Kaffee, sondern auch die Frauen-Union in Grafenwöhr. Ein Päckchen "FU-Kaffee" sollte bei der Jahreshauptversammlung im Hotel-Gasthof Böhm symbolisieren, wie Schiffmann die CSU-Frauen sieht.

Die Mitglieder wählten Monika Placzek zum wiederholten Mal zur Vorsitzenden. Als Stellvertreterinnen stehen ihr Anita Stauber, Andrea Seidler und Luise Pappenberger zur Seite. Bevor es um Zahlen und Fakten ging, gedachten die Anwesenden den verstorbenen Mitgliedern. Umfangreich war der Bericht über die Aktivitäten der Frauen-Union im vergangen Jahr.

Der Schwerpunkt lag auf der Unterstützung zur Kommunalwahl, die mit dem Erfolg von Bürgermeister Edgar Knobloch sowie dem Einzug von Anita Hessler in den Stadtrat und der Wahl von Anita Stauber zur zweiten Bürgermeisterin gekrönt wurde. Erika Meiler konnte eine geordnete Kassenführung vorweisen. JU-Vorsitzender Thomas Zintl leitete die Neuwahlen. Schiffmann gratulierte dem neu gewählten Vorstand und bedankte sich bei den Grafenwöhrer Frauen unter anderem für den "Tag der Begegnung". Stellvertretende FU-Vorsitzende und zweite Bürgermeisterin Anita Stauber überbrachte die Grüße von Bürgermeister Edgar Knobloch. Sie dankte auch im Namen des gesamten Teams der wiedergewählten Vorsitzenden Monika Placzek.

Ein kleines Präsent und ein großes Dankeschön gab es von Placzek für die ehemalige Schatzmeisterin Erika Meiler. Sie führte jahrzehntelang die Kasse. Komplettiert wurde der Vorstand mit der Ernennung von Gabi Preinl zur Orts-Geschäftsführerin. Zuverlässig erledigte sie bereits in der vergangenen Periode die Presseveröffentlichungen, die Aktualisierung der Homepage sowie das Verteilen der Geburtstagglückwünsche. Placzek wies auf die geplanten Aktionen im Jahr 2015 hin: Zoiglfahrt, Muttertagsfeier und das Wellnesswochenende im Herbst gehören dazu. Gefeiert wurde bei der Jahreshauptversammlung auch das 35-jährige Bestehen der Grafenwöhrer FU.
Weitere Beiträge zu den Themen: März 2015 (9461)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.