Grafenwöhrer Genossen für Seniorenhilfsprojekt
SPD für "Hand in Hand"

Lokales
Grafenwöhr
12.10.2015
9
0
Elisabeth Gottsche hat dem Stadtrat das Projekt "Hand in Hand" vorgestellt. Was die Hausherrin im Mehrgenerationenhaus über das Projekt zur Senioren-Hilfe erklärte, gefiel besonders der SPD-Fraktion.

Die Mitglieder des SPD-Ortsvereins und der Stadtratsfraktion sehen große Notwendigkeit für diese Art der Seniorenhilfe. "Hand in Hand" ergänze Angebote wie Bürgerladen, Seniorenkaffee und des Mehrgenerationenhauses.

Das Sozialministerium hat Fördermittel zugesagt. Die Umsetzung des Projekts hängt damit nur mehr von den beteiligten Kommunen ab. Die Gemeinden Vorbach, Schwarzenbach, Eschenbach und Speinshart haben ihre Zustimmung schon erteilt. Die SPD drängt nun auf Zustimmung durch die Stadt Grafenwöhr, auch um Elisabeth Gottsches zweijährige Vorbereitungsarbeit zu würdigen.

"Hand in Hand" soll Senioren auch in schwierigen Lebensphasen selbstständiges Leben ermöglichen. Jüngere Mitglieder des Vereins helfen älteren und können so Hilfe für spätere Zeit "ansparen" in der sie selbst darauf angewiesen sind. Das Angebote soll älteren Menschen eigenständiges Leben zu Hause ermöglichen.
Weitere Beiträge zu den Themen: Oktober 2015 (8435)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.