Grafenwöhrer Schüler löchern Politiker

Grafenwöhrer Schüler löchern Politiker Neun Schulklassen aus allen Regierungsbezirken Bayerns durften beim Projekt "Lernort Staatsregierung" Kabinettsmitgliedern Fragen stellen. Im Vorfeld hatten die Klassen jeweils ein Ministerium besucht und sich intensiv über deren Arbeit informiert. Die Schüler der Privaten Berufsschule St.-Michaels-Werk aus Grafenwöhr waren im Staatsministerium für Arbeit und Soziales, Familie und Integration. Sie trafen im Kuppelsaal der Staatskanzlei unter anderem auf Innenminist
Lokales
Grafenwöhr
12.03.2015
34
0
Neun Schulklassen aus allen Regierungsbezirken Bayerns durften beim Projekt "Lernort Staatsregierung" Kabinettsmitgliedern Fragen stellen. Im Vorfeld hatten die Klassen jeweils ein Ministerium besucht und sich intensiv über deren Arbeit informiert. Die Schüler der Privaten Berufsschule St.-Michaels-Werk aus Grafenwöhr waren im Staatsministerium für Arbeit und Soziales, Familie und Integration. Sie trafen im Kuppelsaal der Staatskanzlei unter anderem auf Innenminister Joachim Herrmann, Justizminister Winfried Bausback, Landwirtschaftsminister Helmut Brunner, Gesundheitsministerin Melanie Huml, Wissenschaftsstaatssekretär Bernd Sibler und Bildungsstaatssekretär Georg Eisenreich. Bild: hfz
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.