Gründerinnen feiern Jubiläum

Auch Damen, die vor 35 Jahren die Frauen-Union Grafenwöhr mit aus der Taufe gehoben haben, waren bei den Ehrungen dabei. Vorsitzende Monika Placzek (von rechts), Kreisvorsitzende Tanja Schiffmann und zweite Bürgermeisterin Anita Stauber (links) würdigten die Jubilarinnen. Bild: mor
Lokales
Grafenwöhr
12.03.2015
6
0

Ein Rückblick auf die gesamten 35 Jahre der Grafenwöhrer Frauen-Union und deren gefüllten Terminkalender hätte den Rahmen gesprengt. Stattdessen wurden Urkunden verteilt.

Die Frauen-Union gibt es in Grafenwöhr seit 35 Jahren. Bei der Jahreshauptversammlung plauderten die Mitglieder über die zurückliegende Zeit. Einige Damen, die im November 1980 bei der Gründung dabei waren, und weitere Jubilarinnen erhielten Geschenke. Die wiedergewählte Vorsitzende Monika Placzek ging bei Kaffee und Kuchen im Gasthof Böhm kurz auf die Gründung der Grafenwöhrer FU im November 1980 ein. Die heutige Ehrenkreisvorsitzende Stefanie Ulbrich motivierte damals 16 Damen zur spontanen Gründung.

In dieser Zeit war Franz Josef Strauß Ministerpräsident, Siegfried Wohlmann CSU-Ortsvorsitzender. Hildegard Öttl wurde die erste Vorsitzende, es folgten Lore Widmann, Marianne Ruhland und Marga Boese. Das Hauptaugenmerk der FU liegt auf der tatkräftigen Unterstützung der CSU und JU bei deren Aktivitäten sowie auf der Familien- und Sozialpolitik. Tanja Schiffmann, Kreisvorsitzende und Bürgermeisterin von Parkstein, gratulierte zum Jubiläum. Zusammen mit zweiter Bürgermeisterin Anita Stauber und Monika Placzek ehrte sie die Mitglieder.
Weitere Beiträge zu den Themen: März 2015 (9461)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.