Grundschüler nehmen erfolgreich an Jugendwettbewerb teil
Male, was dich bewegt

Stolz präsentieren die Mädchen und Buben der Grundschule ihre gemalten Werke. Bild: mor
Lokales
Grafenwöhr
07.04.2015
22
0
"Immer mobil, immer online: Was bewegt dich?", heißt das Motto des 45. Internationalen Jugendwettbewerbs. Die Raiffeisenbank Grafenwöhr-Kirchenthumbach hatte die Grafenwöhrer Grundschüler eingeladen, sich mit originellen Bildern an einem der weltweit größten Jugendwettbewerbe zu beteiligen.

Die Aufgabe für die Schulklassen lautete: "Unterwegs in deiner Welt!" Alle Schüler waren sehr kreativ und sicherten sich so die Chance auf tolle Gewinne. Die Mädchen und Buben stellten bei der Gestaltung der Bilder sehr viel Fantasie unter Beweis. Alle Möglichkeiten der Fortbewegung fanden sich auf den Arbeiten wieder. Der Jury fiel es daher sehr schwer, die drei besten Bilder pro Klasse zu benennen.

Stefan Brunner, Prokurist der Bank, ehrte in der Aula der Grundschule die Besten. Sieger waren: Klasse 1 a: Lea Weidenbach, Leon Richter und David Klaß; Klasse 1 b: Zoe Schaffarzik, Nele Pappenberger und Hanni Preißinger; Kombi-Klasse 2/3: Katharina Graser, Luise Hiller und Lea Ernstberger; Klasse 2 a: Luca Kunz, Lea Klünk und Christoph Schneider; Klasse 2 b: Eva-Maria Bolchovitinov, Elisabeth Schmitt und Nico Heßler.

Klasse 3 a: Clarissa Parzefall, Marlene Wohlmann und Lorenzo Pekarek; Klasse 3 GTK: Samira Kavulani, Vanessa Mack und Elisabeth Lieb; Klasse 4 a: Gwen Rettinger, Oliver Samsonov und Lara Mack; Klasse 4 b: Daniella Barta, Jacqueline Birner und Sascha von den Heuvel.

Die Gewinner erhielten tolle Preise. Bei allen anderen Kindern bedankte sich die Bank mit einem kleinen Präsent für die Teilnahme.
Weitere Beiträge zu den Themen: Lea (13790)April 2015 (8563)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.