Herren I gegen Luhe-Wildenau: Gäste machen Sieg klar - Heinz Asam Tagesbester
Spannender Kampf der Kegler

Lokales
Grafenwöhr
16.10.2015
4
0
Am Samstag empfing die 1. Mannschaft den bis dato noch ungeschlagenen SC Luhe-Wildenau. In einem bis zum Schluss spannenden Kampf entführte Luhe mit viel Glück die Punkte.

Die Anfangspaarungen mit Rainer Prölß und Michael König kegelten super Ergebnisse. Am Ende aber hatten Rainer Ullmann und Marco Maier das Quäntchen Glück auf ihrer Seite und gewannen ihre Spiele knapp.

Mit 585:564 Kegel und 3:1 Satzpunkten musste sich Rainer Prölß knapp geschlagen geben. In der zweiten Startpaarung war es Spitz auf Knopf zwischen König und Maier. Maier gewann die ersten beiden Durchgänge. Durchgang drei und vier gingen klar an König. Am Ende stand es 2:2 und somit entschied das Gesamtergebnis der beiden. Mit viel Glück entschied Maier dies mit einem Kegel Unterschied für sich. Maier mit 591 Kegel und König mit 590 Kegel spielten groß auf.

Die Schlusspaarungen mit Dominik Scharf und Matthias Alfery hatten es mit Johannes Kreß und Michael Grünwald zu tun. Scharf gewann sein Spiel gegen Kreß souverän mit 4:0 in den Sätzen und 579:539 Kegel. Alfery verlor sein Spiel gegen Grünwald mit 0,5:3,5 in den Sätzen und 536:570 Kegeln. Am Ende war es ein Gesamtergebnis von 2269:2285 Kegel und einem 5:1 nach Punkten zugunsten der Gäste aus Luhe. Erwähnenswert ist, dass der SV seinen eigenen Bahnrekord mit 2269 erneut einstellte und dieser durch Luhe auf 2289 Kegel hochgeschraubt wurde.

Die 2. Mannschaft hatte zuvor die SG Wygant/DJK Weiden zu Gast und gewann nach Punkten mit 5:1 und einer Holzzahl von 2058:1855. Sehr gute Ergebnisse kegelten Rainer Prölß junior (543 Kegel), Herrmann Scholz (525 Kegel) und Karlheinz Wächter (507 Kegel).

Die 3. Mannschaft war in Speinshart zu Gast und hatte mit 4:2 Punkten und 1864:1845 Kegel ihr Spiel verloren. Ein gutes Kegelergebnis erzielte Peter Wächter mit 502 Kegel.

Die Gemischte gewann ihr Spiel gegen den SC Eschenbach mit 4:2 Punkten und einem Kegelergebnis von 1866:1808 Kegel klar. Heinz Asam war mit 509 Kegel der Tagesbeste.
Weitere Beiträge zu den Themen: Oktober 2015 (8435)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.