Hilfe kommt an

Lokales
Grafenwöhr
25.03.2015
0
0
Exakt 677,56 Euro Umsatz brachte dem Pfarrgemeinderat der Verkauf von Eine-Welt-Waren. Zweimal im Jahr - vor Ostern und vor Weihnachten - unterstützt der Arbeitskreis Mission auf diese Art soziale Projekte. Hinzu kommen Erlöse aus dem Palmbuschen-, Osterlämmer- und Osterkerzenverkauf.

"Das Geld geht nicht an die kirchliche Entwicklungshilfe, bei denen Verwaltungskosten einen Teil verschlingen. Wir unterstützen Projekte, bei denen die Spenden eins zu eins ankommen", erklärt Anita Hessler. Vertrauenswürdige Personen, wie die Patres Raphael und Panakal aus Indien, Dr. Reinhard Erös oder Schwester Cordula Farmbauer, würden über den Verbleib des Gelds informieren.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)März 2015 (9461)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.