Johann Hutzler übergibt Grafenwöhrer Traditionsbetrieb an Sohn Bernd
Druck in der dritten Generation

Zur Übergabe von Johann (Zweiter von links) auf Sohn Bernd Hutzler und dessen Frau Tanja (rechts) gratulierten Bürgermeister Edgar Knobloch (links), Stadtverbandsvorsitzender Gerhard Mark (Mitte) und Ehefrau Centa Hutzler (Dritte von links). Bidl: myd
Lokales
Grafenwöhr
20.01.2015
40
0
"Eine Institution geht in den Ruhestand, ein Betrieb in die dritte Generation", fasste Bürgermeister Edgar Knobloch zusammen. Johann Hutzler zieht sich aus dem Tagesgeschäft der gleichnamigen Druckerei zurück. Sohn Bernd und Schwiegertochter Tanja blieb nicht viel Zeit, sich zu entscheiden, die Druckerei neben ihrer Firma "Promotion & Print" zu übernehmen. Schließlich entschieden sie sich für die Familientradition.

Zur Feier der Geschäftsübergabe war neben allen Angestellten und Knobloch auch Stadtverbandsvorsitzender Gerhard Mark gekommen. Bernd Hutzler ließ die wichtigsten Ereignisse der Geschichte des Grafenwöhrer Druckereibetriebs Revue passieren. Für die Mitarbeiter hatte Hutzler besondere Dankesworte übrig: "Wir sind nicht nur Kollegen, vielmehr gute Freunde und ein ganz besonderes Team.". Dank galt auch seinem Vater Johann, der in den 43 Jahren immer die richtigen Entscheidungen getroffen habe. Zum "Unruhestand" überreichte er ein Geschenk der Belegschaft.

"Du hast jahrzehntelang Stadtgeschichte geschrieben, wenn man bedenkt, was alles seit 1956 im Stadtanzeiger veröffentlicht wurde", würdigte Edgar Knobloch. Zudem habe der 1948 von Johann Hutzler senior gegründete Betrieb über die Jahrzehnte hinweg Arbeits- und Ausbildungsplätze geboten. "Mit dem Neubau im Gewerbegebiet durch die Firma deiner Schwiegertochter Tanja hast du dem Schiff einen Stups in die richtige Richtung gegeben."

Knobloch überreichte den "Bayernhumpen" der Stadt. Den Nachfolgern wünschte er viel Erfolg für die Zukunft. Stadtverbandsvorsitzender Gerhard Mark schloss sich dem an. Er dankte für gute Zusammenarbeit und das Engagement für den Stadtanzeiger.
Weitere Beiträge zu den Themen: Januar 2015 (7958)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.