Katholische Jugendstelle veranstaltet Ministranten-Treffen
Verständnis für Gott

Lokales
Grafenwöhr
05.05.2015
1
0
16 Oberministranten und Verantwortliche im Bereich der Ministrantenarbeit aus den Dekanaten Neustadt/WN, Leuchtenberg und Weiden waren am Samstag der Einladung der Katholischen Jugendstelle Weiden gefolgt und zum Oberministranten-Treffen nach Grafenwöhr gekommen.

Der erste Programmpunkt war eine Führung mit André Wächter, der spannende und aufregende Orte rund um die Pfarrkirche Heilige Dreifaltigkeit vorstellte. Die Teilnehmer durften den Glockenturm besteigen, sich durch das Innere der Orgel zwängen und den Dachboden des Gotteshauses besichtigen. Nach diesem interessanten Einstieg stellten Dekanatsjugendbeauftragte Christina Ziegler und Jugendreferentin Martina Troidl eine Einheit zu "Switch" vor - eine in der Diözese Rottenburg-Stuttgart entwickelte Methode, jungen Leuten Teile des Gottesdienstes zu erklären und sie zu einem tieferen Verständnis der einzelnen Handlungen zu führen.

Die Teilnehmer durften diese Methode gleich selbst ausprobieren und reflektieren sie im Blick auf ihre eigenen Ministrantengruppen. Abschließend gab es viel Zeit für einen gemeinsamen Austausch. Ein nächstes Oberministranten-Treffen ist für den 19. September 2015 geplant.
Weitere Beiträge zu den Themen: Mai 2015 (7904)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.