Kino im Kopf

Lokales
Grafenwöhr
23.12.2014
6
0

Bücher gibt es für jeden Geschmack und zu allen Themen. Ob Spannung, Unterhaltung, Wissen - Lesen ist Kino im Kopf und eine Reise in fremde Welten. Auch für die Kinder in Grafenwöhr.

Der Vorlesewettbewerb des deutschen Buchhandels bot ihnen die Gelegenheit, die eigene Lieblingsgeschichte vorzustellen und jede Menge neuer Bücher zu entdecken.

Unter diesem Motto des bundesweit größten Schülerwettbewerbs traten die vier besten Leser der 6. Klasse der Mittelschule Grafenwöhr vor einer vierköpfigen Jury gegeneinander an. Siegerin wurde Viktoria Barta, die aus Jürgen Banscherus Buch "Der Wald der Abenteuer" vorlas. Die Plätze dahinter nahmen Nicole Lehner, Ann-Katrin Burger und Brian Dawkins ein. Die Juroren waren der Klassenelternsprecher Günther Rauh, die Klassenleiterinnen Evelyn Bergler und Cornelia Schemm-Giel sowie Schülerin Natalja Strauch aus der 9. Klasse.

In der ersten Runde lasen die vier Teilnehmer jeweils ihren vorbereiteten Text vor, in der zweiten durften sie eine Passage aus dem Roman "Hinter verzauberten Fenstern" von Cornelia Funke vortragen. Viktoria Barta überzeugte die Juroren durch ihre sichere Lesetechnik und den gewandten Textvortrag. Sie wird die Mittelschule Grafenwöhr beim Regionalentscheid auf Landkreisebene in Pressath vertreten.
Weitere Beiträge zu den Themen: Mittelschule (11033)12-2014 (6638)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.