Musikschule bereitet sich auf Frühjahrskonzert vor
16 Stunden geprobt

Lokales
Grafenwöhr
08.05.2015
0
0
Am Samstag, 9. Mai, lädt die Musikschule Vierstädtedreieck um 19.30 Uhr zum Frühjahrskonzert in den Großen Saal des Jugendheimes Grafenwöhr ein. Ensembles der verschiedenen Holzblasinstrumente, ein Streicherensemble und ein Gitarrenensemble sind mit von der Partie.

Deshalb haben sich die jungen Musiker unter anderem bei einem Probewochenende in der Jugendherberge Burg Trausnitz intensiv vorbereitet. Unter der Leitung von René Bauer übten sie in diesen Tagen insgesamt 16 Stunden.

Ihr Repertoire reicht mittlerweile von bayerisch-böhmischer Blasmusik über Filmmusik bis zu aktuellen Pop-Titeln. Finanziert wurde die Freizeit vom Freundeskreis Pressath/Grafenwöhr der Musikschule.

Um die weitere Entwicklung des Ensembles zu fördern, wurde bereits ein Nachwuchsorchester ins Leben gerufen. Im Hinblick auf das nächste Schuljahr bietet die Musikschule bei diesem Abend auch Informationen über ihr breitgefächertes Unterrichtsangebot an. In der Pause des Konzertes bewirtet der Förderverein die Besucher.
Weitere Beiträge zu den Themen: Mai 2015 (7904)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.