Nachtkerze - eine leuchtend gelbe Schönheit

Nachtkerze - eine leuchtend gelbe Schönheit (az) Sie ist anspruchslos, blüht prächtig und das über Monate hinweg - die Nachtkerze. Ihre gelben Blüten erfreuen das Auge von Juni bis weit in den September hinein. Sie liebt sandigen Boden, ist zu finden an Wegrändern, Dämmen, Steinbrüchen. Was sie allerdings braucht, ist reichlich Wärme. Die Bestäubung erfolgt durch Nachtfalter. Laut "Pflanzenführer" wurde die Nachtkerze einst aus Nordamerika eingeschleppt. Eingeschleppt hört sich an wie überflüssig, lästi
Lokales
Grafenwöhr
25.09.2014
1
0
Sie ist anspruchslos, blüht prächtig und das über Monate hinweg - die Nachtkerze. Ihre gelben Blüten erfreuen das Auge von Juni bis weit in den September hinein. Sie liebt sandigen Boden, ist zu finden an Wegrändern, Dämmen, Steinbrüchen. Was sie allerdings braucht, ist reichlich Wärme. Die Bestäubung erfolgt durch Nachtfalter. Laut "Pflanzenführer" wurde die Nachtkerze einst aus Nordamerika eingeschleppt. Eingeschleppt hört sich an wie überflüssig, lästig, eher unbeliebt. Wenn sie sich auch mühelos verbreitet, so trägt sie doch durch ihre Blühfreudigkeit dazu bei, unattraktive Lagen, wie Bahndämme, kahle Steinbrüche und Brachflächen zu verschönern. Bild: az
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401138)September 2014 (8409)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.