Nachtlager und Nachtleben in Grafenwöhr

Lokales
Grafenwöhr
04.05.2015
0
0
Ein herzliches Willkommen entbot die Stadt den Teilnehmern der NEW-Radl-Tour. Bürgermeister Edgar Knobloch und Kreisrat Gerald Morgenstern holten den Tross bei Gößenreuth ab und begleiteten die Gruppe zum Matratzenlager in der Stadthalle. Als Wirtschaftsförderer am Landratsamt hatte Knobloch die Tour oft begleitet und wusste daher um die Bedürfnisse der Radfahrer. Im Gerätehaus servierte die Feuerwehr um Alexander Richter und Markus Englhardt Bratwürste, Steaks, Getränke, Musik und Stimmung. Begeistert waren die Teilnehmer aus dem Landkreis und der Region auch von der Führung durch das Gerätehaus.

Zu später Stunde wagten einige einen Ausflug ins Grafenwöhrer Nachtleben. Mit einem opulenten Frühstück weckte die BRK-Bereitschaft mit Hermann Regler an der Spitze die Radfahrer. Tränen vom Himmel gab es, als Bürgermeister Knobloch die Radler auf das Radwegenetz im Vierstädtedreieck verabschiedete.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401138)Mai 2015 (7908)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.