"Solibrot schmeckt und tut gut!"

Lokales
Grafenwöhr
06.03.2015
2
0
Jeden Tag satt werden ist für viele Menschen weltweit ein unerfüllter Wunsch. Sie haben mit Hunger zu kämpfen. Deshalb führen das Katholische Hilfswerk MISEREOR und der Katholische Deutsche Frauenbund (KDFB) die Solidaritätsaktion "Solibrot" durch. Es geht um gerechte Lebensbedingungen für Menschen in den Ländern des Südens. Das Motto der Fastenaktion 2015 lautet: "Neu denken! Veränderung wagen!" Der KDFB ruft mit der Aktion zur Solidarität auf. Die Stadtmühle in Grafenwöhr bietet in der Fastenzeit Brot als "Solibrot" an. Zum Preis des Brotes kann eine Spende von 50 Cent gegeben werden. Der gesamte Erlös dient der Unterstützung ausgewählter Projekte zur Stärkung von Frauen und Familien. Am Sonntag, 22. März, wird nach dem Gottesdienst in der Friedenskirche Grafenwöhr, der vom Frauenbund gestaltet wird, Solibrot zum Kauf angeboten.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401138)März 2015 (9461)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.