Top Leistungsbereitschaft: Nachwuchs der Feuerwehr stellt Wissen unter Beweis

Top Leistungsbereitschaft: Nachwuchs der Feuerwehr stellt Wissen unter Beweis (xri) Mit Elan und Professionalität legten 48 Jugendliche der Feuerwehren aus Grafenwöhr, Gmünd, Gößenreuth, Hütten, Etzenricht, Mantel, Weiherhammer und Kohlberg ihren Wissenstest ab. Kreisbrandmeister Wolfgang Schwarz begrüßte die Nachwuchskräfte im Grafenwöhrer Feuerwehrgerätehaus. In einem theoretischen und einem praktischen Teil stellten die Jugendliche ihr Wissen unter Beweis. Aufgeteilt ihn vier Stufen wurde die Prüfung
Lokales
Grafenwöhr
01.12.2015
27
0
Mit Elan und Professionalität legten 48 Jugendliche der Feuerwehren aus Grafenwöhr, Gmünd, Gößenreuth, Hütten, Etzenricht, Mantel, Weiherhammer und Kohlberg ihren Wissenstest ab. Kreisbrandmeister Wolfgang Schwarz begrüßte die Nachwuchskräfte im Grafenwöhrer Feuerwehrgerätehaus. In einem theoretischen und einem praktischen Teil stellten die Jugendliche ihr Wissen unter Beweis. Aufgeteilt ihn vier Stufen wurde die Prüfung an die Leistungsfähigkeit der Jugendlichen angepasst. Als Belohnung gab es für die Teilnehmer Urkunden sowie Plaketten: 17 bronzene, 15 silberne, 8 goldene sowie 8 Urkunden. Zahlreiche Jugendwarte, Kommandanten sowie Kreisbrandrat Richard Meier überzeugten sich von der Leistungsbereitschaft. Die Nachwuchskräfte hatten sich lange vorbereitet. Bild: xri
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)Dezember 2015 (2649)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.