TuS/DJK Grafenwöhr schlägt die Klosterkegler aus Speinshart
Klarer Sieg im Lokalderby

Lokales
Grafenwöhr
14.10.2014
4
0
Nur Siege verbuchten die Kegelmannschaften der Sportvereinigung TuS/DJK am Wochenende. Besonders erfreulich war, dass die erste Herrenmannschaft das Lokalderby gegen die Speinsharter Klosterkegler klar für sich entscheiden konnte.

Den Start machte die gemischte Mannschaft bei Gut Holz Wernberg. Mit einem Endergebnis von 6:0 und einer Holzzahl von 2035:1843 ließen die Grafenwöhrer dem Gegner keine Chance. Tagesbeste war Ilse Asam mit hervorragenden 535 Kegeln. Des Weiteren holten die Punkte Kerstin Fröhlich (490), Heinz Asam (502) und Herbert Holleder (508).

Auf heimischer Kegelbahn ließ die dritte Herrenmannschaft dem Gast GH Wernberg III ebenfalls nicht den Hauch einer Chance. Das Ergebnis von 5:1 bei 2045:1965 Holz entsprach der geschlossenen und guten Mannschaftsleistung. Aus dem Team stach Martin Treml mit sehr guten 524 Kegel als Tagesbester heraus. Ihm folgte mit der gleichen Holzzahl Walter Halbauer, der im Abräumen um 30 Kegel gegenüber Treml schlechter war. Auch Andreas Lang mit 502 und Peter Wächter mit 495 Punken zeigten guten Kegelsport.

Die zweite Herrenmannschaft um Mannschaftsführer Patrick König fegte die SG DJK/Wygant Weiden I am Samstag von der Kegelbahn. Bei 6:0 Punkten und 2149:1993 Holz hatte der Gegner einfach nichts entgegen zu setzen. Jack Wächter mit sehr guten 549 Keilen und Josef Harrer mit 520 Holz legten den Grundstein für den nie gefährdeten Sieg. Ihnen folgte in der Schlusspaarung Erwin Schmitt mit 517 und Mannschaftsführer Patrick König mit 563 Punkten, der auch Tagesbester war.

Anschließend empfing die erste Herrenmannschaft den Lokalrivalen SKC Klosterkegler Speinshart II. Der 6:0-Sieg bei 2149:1993 Holz kam aufgrund einer geschlossenen Mannschaftsleistung zustande. Rainer Prölß mit hervorragenden 544 Holz war zudem Tagesbester. Ihm folgten mit guten Einzelergebnissen Hermann Scholz (521), Matthias Alfery und Mannschaftsführer Michael König (je 520 Kegel).
Weitere Beiträge zu den Themen: Oktober 2014 (9309)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.