Urkunde für die Hilfe

Lokales
Grafenwöhr
13.04.2015
11
0

Arbeit und Treue werden belohnt, so sieht das die US-Armee. Deshalb zeichnete sie langjährige Mitarbeiter am Freitag in Grafenwöhr aus.

"Die Personen, die jahrzehntelang ihrem Arbeitgeber, der US-Armee, die Treue gehalten haben, sind wichtig." Dieser Ansicht ist Colonel Mark A. Colbrook, der Kommandeur der US-Armee Garnison Bavaria.

"Die zivilen Mitarbeiter sorgen dafür, dass die Soldaten ihren Aufgaben nachkommen können. Dafür bedanke ich mich bei Ihnen persönlich. Ich sage Dank für das, was Sie bisher für die Militärgemeinde getan haben und was Sie noch tun werden", sagte Colonel Colbrook bei der Auszeichnungsfeier am Freitagnachmittag im Offiziersclub. Für den Kommandeur sei es besonders schön, dass auch die Bürgermeister der Kommunen rund um den Übungsplatz an der Zeremonie teilgenommen haben: "Wir fühlen uns sehr geehrt."

Anschließend wurden Renate Senczak aus Vilseck und Robert Held aus Eschenbach für 45 Jahre bei der US-Armee ausgezeichnet. Gerhard Knier aus Tirschenreuth, Rita Fichtl aus Runkenreuth, William H. Moore aus Hohenfels, Larry R. Olson aus Vilseck, Gladwin K. Spohr aus Grafenwöhr und James B. Valliere aus Grafenwöhr wurden für 40 Jahre geehrt. (Weitere Geehrte im Kasten)
Weitere Beiträge zu den Themen: April 2015 (8563)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.