"Vitale Herzblättchen"

"Vitale Herzblättchen" (az) Die Zeit ist mehr als reif. Daher avanti, avanti für das Einkellern von Sellerie, Karotten, Rettich und Co. Da bleibt viel Grünzeug übrig. Für den Kompost eigentlich zu schade. Was die Herzblättchen betrifft auf jeden Fall. Die zarten, hellgrünen Triebe sind gespickt mit Vitalstoffen. Feingehackt geben sie verschiedenen Gerichten und diversen Salaten erst den knackigen Pfiff. Unser Bild zeigt das wertvolle innere Grün von Schwarzem Rettichen. Bild: az
Lokales
Grafenwöhr
26.11.2014
2
0
Die Zeit ist mehr als reif. Daher avanti, avanti für das Einkellern von Sellerie, Karotten, Rettich und Co. Da bleibt viel Grünzeug übrig. Für den Kompost eigentlich zu schade. Was die Herzblättchen betrifft auf jeden Fall. Die zarten, hellgrünen Triebe sind gespickt mit Vitalstoffen. Feingehackt geben sie verschiedenen Gerichten und diversen Salaten erst den knackigen Pfiff. Unser Bild zeigt das wertvolle innere Grün von Schwarzem Rettichen. Bild: az
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)November 2014 (8193)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.