Vorarbeit: Stadt stutzt Sträucher an Straßen und Wegen
Für den Frühling

Auf Anweisung von Stadtgärtnermeister Alexander Eismann und unter Anleitung von Werner Schedl schneiden Arbeiter auf den Straßen Sträucher zurück. Bild: az
Lokales
Grafenwöhr
12.02.2015
2
0
Überall wo nötig, sind städtische Arbeiter momentan dabei, an Straßen und Wegen überstehendes Strauchwerk zurückzuschneiden.

Und das aus zwei Gründen: Einmal um Gefahren für Autofahrer und Radfahrer vorzubeugen. Zum anderen, damit im Frühjahr die Ränder mit dem Rasenmäher ohne Störung durch das Gestrüpp gemäht werden können.

Die Sträucher und Äste werden mittels einer Seilwinde gebündelt und mit dem Bulldog an die Sammelstelle beim Gründerzentrum gebracht. Dort wird das Material von einem Häcksler geschreddert.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401136)Februar 2015 (7876)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.