Vorschulkinder üben das richtige Verhalten im Notfall
Notruf am Kindertelefon

Mit viel Freude vermittelte BRK- und Sparkassenangestellter der Sparkasse Pressath Markus Hofmann (rechts) den Kindern der SVE Grafenwöhr die wichtigen Grundlagen des "Trau Dich-Programms". Stellvertretender Geschäftsstellenleiter der Sparkasse Grafenwöhr Korbinian Dunzer (links) überzeugte sich bei einem Besuch davon. Bild: myd
Lokales
Grafenwöhr
07.08.2015
9
0
Pflaster kleben, schmerzende Stellen kühlen oder den Rettungsdienst rufen: 22 Vorschulkinder der Schulvorbereitenden Einrichtung (SVE) wissen, was sie "im Fall des Falles" zu tun haben.

Bereits im letzten Jahr startete die Sparkasse das "Trau dich" Projekt in Zusammenarbeit mit dem Roten Kreuz in den örtlichen Kindergärten. Und auch heuer waren die Kinder wieder voller Eifer dabei. Auf spielerische Weise vermittelte Markus Hofmann vom BRK den richtigen Umgang mit kleineren Verletzungen und das richtige Verhalten im Notfall.

So konnten sie üben, wie eine Schürfwunde richtig versorgt wird und erfuhren, dass eine Wunde gekühlt werden sollte. Außerdem lernten die Kinder noch weitere Grundregeln beim Umgang mit Wunden kennen und probierten, das Aufkleben eines Pflasters aus. Danach wurde kindgerecht erklärt, wie die Kleinen bei schlimmeren Verletzungen und Notfällen weitere Hilfe holen können.

Wie ein Notruf abzusetzen ist, hat Hofmann mit den Kindern an einem Kindertelefon eingeübt. Das machte ihnen sogar so viel Spaß, dass sie Schlange standen um einen "Notruf" abzusetzen. Im Anschluß daran legten sich die Kinder mit viel Freude gegenseitig Verbände und Pflaster an. Das Ziel des "Trau dich"-Programms ist es, Kinder die Scheu vor dem Helfen zu nehmen. Das erreichten die Organisatoren auch diesmal. Die Augen der Kinder leuchteten, als sie sich zum Abschluss einmal selbst an das Steuer des Rettungswagens setzen durften.

Zusätzlich erhielten die Kinder ein Gruppenfoto, auf dem die Notrufnummern 112 für Feuerwehr und Rettungsdienst, sowie die 110 für Polizei vermerkt sind.
Weitere Beiträge zu den Themen: Sparkasse (9730)August 2015 (7425)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.