Wald wird zur Schutthalde

Wald wird zur Schutthalde (rgr) Die Natur braucht den Menschen nicht, aber der Menschen die Natur. - Darum kümmerten sich ein oder mehrere Umweltsünder überhaupt nicht. Jede Menge Steine und Glasscherben; kurz ein großer Haufen an Schutt, haben die Umweltsünder im Wald in Richtung Pressath hinterlassen. Darauf aufmerksam wurde der ehemalige Bürgermeister Helmuth Wächter. "Da ich jetzt Zeit habe und viel spazieren gehe, ist mir das aufgefallen", beklagt Wächter, und verurteilt die illegale Aktion aufs Sc
Lokales
Grafenwöhr
27.11.2014
0
0
Die Natur braucht den Menschen nicht, aber der Menschen die Natur. - Darum kümmerten sich ein oder mehrere Umweltsünder überhaupt nicht. Jede Menge Steine und Glasscherben; kurz ein großer Haufen an Schutt, haben die Umweltsünder im Wald in Richtung Pressath hinterlassen. Darauf aufmerksam wurde der ehemalige Bürgermeister Helmuth Wächter. "Da ich jetzt Zeit habe und viel spazieren gehe, ist mir das aufgefallen", beklagt Wächter, und verurteilt die illegale Aktion aufs Schärfste. Bild: rgr
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)November 2014 (8193)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.