Willkommener Geldregen

Da freuten sich Stadtpfarrer Bernhard Müller (rechts) und Johanna Wohlmann, die sich beim Katholischen Frauenbund besonders um die Seniorenarbeit kümmert. Sie erhielten Schecks vom deutschen DAGA-Präsidenten Helmuth Wächter. Bild: rgr
Lokales
Grafenwöhr
19.12.2014
0
0

Diesen Regen lässt sich Stadtpfarrer Bernhard Müller gern gefallen. Beim adventlichen Seniorennachmittag im Jugendheim war auch der deutsche DAGA-Präsident Helmuth Wächter zu Gast.

Er hatte mehrere DAGA-Schecks dabei, die er dem Pfarrer überreichte. Unterstützt werden heuer das Katholische Pfarramt, der Katholische Frauenbund, die Mutter-Kind-Gruppe, die Jugendarbeit der Ministranten, die Bücherei "St. Michael", der Kinder- und Jugendchor "Cantare et Vivere", die Kolpingfamilie und die junge Kolpinggruppe.

Für die Seniorenarbeit des Frauenbundes nahm Johanna Wohlmann den Spendenscheck entgegen und für den Jugendchor "Sin falta" desen Leiterin Ute Groß.

Der DAGA-Präsident hatte auch gute Nachrichten zum Thema: Deutsch-Amerikanisches Volksfest dabei: "Auch im nächsten Jahr wird es ein solches Fest geben", versicherte er. Die Weichen seien in Absprache mit der US-Armee und der Garnison Bavaria getroffen.
Weitere Beiträge zu den Themen: 12-2014 (6638)Kurz notiert (401123)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.