Zum Sieger geschmettert

Die 52 Volleyball-Teams kämpften beim Waldbadcup in Grafenwöhr um jeden Punkt. Bild: mor
Lokales
Grafenwöhr
03.08.2015
1
0

Um Spiel, Satz und Sieg kämpften die Volleyball-Teams beim Waldbadcup in Grafenwöhr. Auf den ersten Platz schmetterten sich die "Schmetterlinge" aus Weiden.

Über 220 Sportler und zahlreiche Zuschauer tummelten sich im Waldbad beim Beachvolleyballturnier. 52 Teams kämpften beim Waldbadcup um die Krone. Aus ganz Bayern und darüber hinaus folgten die Spieler der Einladung der Volleyballabteilung der SV TuS/DJK Grafenwöhr. Neben vielen Teams aus der Umgebung reisten wieder Sportler aus München, Nürnberg, Regensburg sowie von den US-Stützpunkten Wiesbaden, Stuttgart und Spangdahlem an.

Nachdem die Volleyball-Teams bei teilweise orkanartigen Böen sportlich stark beansprucht wurden und die Nacht bei der legendären Players-Party lang war, liefen die Mannschaften am zweiten Tag erneut zur Höchstform auf und begeisterten die Zuschauer.

Am Nachmittag fingen die Finalspiele an. Zum ersten Mal standen sich das Team "Chickentown" aus Henfenfeld und "Bierzeps" aus Freising im Fun-Cup gegenüber. Mit einem knappen 2:1 Sieg sicherten sich die Oberbayern ihren ersten Turniersieg in dieser Klasse.

Länderkampf im Finale

Das Finale im Masters-Cup war ein Länderkampf - Deutschland gegen die USA hieß es dort. Das Team "Schmetterlinge" aus Weiden spielte gegen die amerikanische Mannschaft "Volley-my-balls". Das Match wurde nach je einem gewonnenen Satz auf beiden Seiten zu einem Drei-Satz-Krimi. Am Ende konnten sich die Vorjahressieger aus Weiden knapp mit 15:13 durchsetzen. Sie dürfen sich damit zum zweiten Mal in Folge Waldbadcup-Champion nennen.

Spartenleiter Helmut Rescher dankte allen Mannschaften mit Urkunden und dem traditionellen Abschiedsgeschenk. Besonders stolz sind die Volleyballer der SV auf die vielen Helfer aus der Jugend, den Aktiven und den Ehemaligen, ohne die dieses Mega-Event nicht zu stemmen wäre. Franzi und Tobias Reiter standen hier einmal mehr an vorderster Stelle.

Die zahlreichen Gratulationen zum gelungenen Turnier bestätigen die großartige Leistung der Abteilung. Auch die Zuschauer waren von der Dimension und Professionalität der Veranstaltung beeindruckt. Der Waldbadcup ist seit Jahren eines der größten Turniere in der Beachvolleyball-Szene in Bayern. Weitere Fotos gibt es im Internet unter www.waldbadcup.de oder auf Facebook.
Weitere Beiträge zu den Themen: August 2015 (7425)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.