Truppenübungsplatz Grafenwöhr
Kampfhubschrauber Tiger übt scharfen Schuss

Ein "Tiger" Kampfhubschrauber beim Übungsschießen. Bild: dpa
Politik
Grafenwöhr
24.10.2016
1425
0
Grafenwöhr: Truppenübungsplatz |

Bundeswehr-Kampfhubschrauber vom Typ "Tiger" üben in diesen Tagen den scharfen Schuss auf dem Truppenübungsplatz Grafenwöhr. Die Maschinen gehören zum Kampfhubschrauberregiment 36 "Kurhessen" aus dem hessischen Fritzlar. "Tiger" des einzigen deutschen Kampfhubschrauberverbandes könnten demnächst auch in den westafrikanische Krisenstaat Mali verlegt werden.

Sie werden benötigt, um dort die Lücke zu schließen, die der Abzug niederländischer Kampfhubschrauber hinterlässt. Diese hatten bisher den Schutz der UN-Bodentruppen übernommen. Erst im September hatten "Tiger" auf dem sächsischen Truppenübungsplatz Oberlausitz das Zusammenwirken mit Bodentruppen trainiert. Beim Besuch in Fritzlar im August hatte Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) verkündet, dass inzwischen jeder zweite Tiger einsatzbereit sei.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.