500-Euro-Gewinn für Udo Ludwig
124 Teilnehmer beim SPD-Preisschafkopf

Udo Ludwig (Zweiter von links), Peter Buger (Dritter von links) und Wolfgang Flor (Mitte) sicherten sich beim SPD-Preisschafkopf die ersten drei Plätze und nahmen Geldpreise mit nach Hause. SPD-Vorsitzender Thomas Weiß (Vierter von rechts) gratulierte. Bild: hfz
Vermischtes
Grafenwöhr
31.12.2015
26
0

Weit über den Landkreis hinaus kamen die Teilnehmer zum traditionellen Weihnachts-Preisschafkopf des SPD-Ortsvereins. Die Startgebühr von 10 Euro sicherte die Teilnahme und die Chance auf den Hauptgewinn von 500 Euro.

Den sicherte sich Udo Ludwig mit 203 Punkten. Als Zweiter freute sich Peter Buger mit 182 Punkten über 300 Euro, als Dritter konnte Wolfgang Flor mit 176 Punkten 150 Euro mit nach Hause nehmen. Den vierten Platz belegte Johannes Wächter mit 166 Punkten und entschied sich für die Bundestagsfahrt. Mit 140 Punkten sicherte sich Manuela Schmidt den fünften Platz und wählte einen Fresskorb. Die Landtagsfahrt ging mit 136 Punkten an Willi Klug.

Bevor sich alle Teilnehmer zufrieden auf den Heimweg machten, bedankte sich SPD-Vorsitzender Thomas Weiß für die zahlreiche Teilnahme und für die Unterstützung durch die Gönner und die vielen Helfer. Die Kartler können sich auch 2016 auf den Preisschafkopf der SPD Grafenwöhr freuen.

Zwischendurch servierten die SPD-Frauen und -Männer den Kartlern Speis und Trank. Die Teilnahme der Frauen am Preisschafkopf honorierte Weiß mit einer zusätzlichen Flasche Rotwein unabhängig von einem Gewinn. Die Organisatoren bedankten sich bei den Sponsoren aus Grafenwöhr. Besonderer Dank geht an "Yannis-Bar": Von ihm kam der Hauptgewinn von 500 Euro. Dank galt auch Bundestagsabgeordnetem Uli Grötsch für die Bundestagsfahrt sowie Landtagsabgeordneter Annette Karl für die gesponserte Landtagsfahrt.
Weitere Beiträge zu den Themen: Thomas Weiß (4)Preisschafkopf (63)Udo Ludwig (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.