52 Grafenwöhrer erkunden Iphofen
Nach Unterfranken zur Weinprobe

Willi Buchfelder (hinten rechts), Willi Gottschalk (2. Reihe rechts) und Hans-Peter Brunner (vorne ganz links) vom Heimatverein Grafenwöhr organisierten die Tagesfahrt nach Iphofen. Bild: Buchfelder
Vermischtes
Grafenwöhr
11.10.2016
87
0
Der Heimatverein Grafenwöhr hatte zur Tagesfahrt nach Iphofen eingeladen und am Samstag machten sich 52 Grafenwöhrer auf nach Unterfranken.

Nach einem kurzen Zwischenstopp mit Frühstück im Rasthof Steigerwald kamen die Grafenwöhrer am Vormittag pünktlich in Iphofen zur Stadtführung an. In zwei Gruppen entdeckten die Oberpfälzer die unterfränkische Kleinstadt. Anschließend ging es in den Gasthof Goldener Stern zum Mittagessen.

Gestärkt konnten die Grafenwöhrer dann am frühen Nachmittag auf dem Iphofener Marktplatz dem Winzer-Festzug "Einholen der letzten Fuhre" erleben. Beim anschließenden Fest probierten die Gäste verschiedene Weine und kulinarische Köstlichkeiten.

Mit dem Bus fuhren die Grafenwöhrer dann nach Rödelsee zum Schloss Crailsheim. Im einzigartigen Ambiente des Schlosses durften die Besucher fünf verschiedene Weine verkosten. Dazu gab es ein reichhaltiges Brotzeit-Buffet. Am späten Abend kamen die Ausflügler zufrieden wieder nach Grafenwöhr zurück.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.