Aktivposten aus Gmünd feiert 80. Geburtstag
Ab sofort mit dem E-Bike auf Tour

Die Jubilarin Lore Regner (sitzend, Dritte von rechts) freute sich über zahlreichen Besuch zu ihrem 80. Geburtstag. Auch Bürgermeister Edgar Knobloch (stehend, Zweiter von links) und Stadtpfarrer Bernhard Müller (stehend, Dritter von links) gehörten zu den Gratulanten. Bild: myd
Vermischtes
Grafenwöhr
21.04.2017
49
0

Lore Regner ist noch immer ein Aktivposten der Gemeinde. Zum 80. Geburtstag gratulieren neben Familie und Freunden auch zahlreiche Weggefährten. Von ihren Töchtern gibt es ein besonderes Geschenk.

Grafenwöhr/Gmünd. Nach Ostern ging das Feiern im Hause Regner weiter: Zum 80. Geburtstag von Lore Regner kamen zahlreiche Gratulanten. Gleichermaßen bekannt ist die Jubilarin aus Gmünd auch in Grafenwöhr.

Schon am Vormittag überraschten die Töchter Doris und Bianca samt Schwiegersöhnen und Enkelkindern sie und Ehemann Hermann, mit dem die Jubilarin seit 55 Jahren verheiratet ist, mit einem Brunch. Als besonderes Geschenk hatten sie ein E-Bike dabei, mit dem die 80-Jährige in nächster Zeit sicher rund um ihren Heimatort anzutreffen sein wird.

Bereits 50 Jahre ist sie aktives Mitglied der BRK-Bereitschaft Grafenwöhr. "Ich helfe jetzt noch bei der Blutspendenaktion mit, und was halt so anfällt", erklärt sie. Ihre Weggefährtin Juliane Schiffmann überbrachte ihr die Glückwünsche. Seit 45 Jahren ist sie Mitglied des katholischen Frauenbundes, bei dem sie lange Vorsitzende war. Zudem ist sie Lektorin in der Gmünder Kirche. Rosi Englhart und Vroni Bäumler vom Frauenbund, sowie Stadtpfarrer Bernhard Müller und Christa Klug vom Pfarrgemeinderat stießen mit auf ihr Wohl an. Lange Jahre ist sie zudem Mitglied der Frauen-Union. Herzliche Glückwünsche der Stadt Grafenwöhr überbrachte Bürgermeister Edgar Knobloch.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.