Ausstellung der Fotofreunde Eschenbach Grafenwöhr
Fotos finden viele Fans

Großer Andrang herrschte bei der Ausstellung der Fotofreunde Eschenbach Grafenwöhr im kleinen Jugendheimsaal. Die Besucher waren von den Farbbildern und Überblendschauen begeistert. Die neue Fotoausstellung ist im Frühjahr 2017 in Pressath und Kemnath. Bild: mor
Vermischtes
Grafenwöhr
15.03.2016
54
0

Über einen Besucherrekord von knapp 300 Gästen freuten sich die Fotofreunde bei ihrer zweiten Ausstellung in Grafenwöhr. Mit 99 großformatigen Bildern und einer Motiv-Vielfalt, Bildern des Heimatkalenders und Aufnahmen aus dem Truppenübungsplatz lockten die Hobbyfotografen in den Jugendheimsaal. Bei der Bewertung der Ausstellungsbilder wurde Gerda Mückl (Kirchenthumbach) Gewinnerin, sie erhält ihr Wunschbild.

Renner waren die Überblendschauen: Gerald Just hielt seine Eindrücke von den westfriesischen Inseln fest, Klaus Stingl lud zu einer Norwegen-Reise ein. Der Bilder-Reisebericht wurde am Abend wegen des großen Andrangs sogar zweimal gezeigt. Rätselraten gab es bei der Frage "Kennen Sie Ihre Heimat": Hüttener Kirchturm, Wochenmarkt und die Bank vor der Raiffeisenbank waren die richtigen Lösungen, hier gewann Christine Mößbauer.

Große Nachfrage gab es bei Kaffee und Kuchen, die Aktiven um die Vorstände Klaus Stingl und Andrea Hösl zogen positive Bilanz. Sie dankten den Clubmitgliedern und dem Autohaus Pressath für das Transportfahrzeug.
Weitere Beiträge zu den Themen: Ausstellung (401)Grafenwöhr (43)Fotofreunde (2)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.