Ausstellung in der Kunsterei
Achtung, Gelb!

Ein Teil der Ausstellung: "Ballettpause" von Johannes Janner. Bild: hfz
Vermischtes
Grafenwöhr
27.06.2016
20
0

Eine gutgelaunte und kulturhungrige Gästeschar hatte sich am Freitagabend in der Kulturwerkstatt "Kunsterei im Forsthaus" zur Eröffnung der Ausstellung "Achtung, Gelb!" eingefunden. Die Betreiber der "Kunsterei", Johannes Janner und Gerti Reynolds, hatten wieder regionale Künstler eingeladen, deren Werke diesmal die Farbe Gelb thematisierten - in verschiedenen Sujets und künstlerischen sehr individuellen Handschriften. Die Gäste erwartete klassische gegenständliche Malerei, Abstraktion und Kalligraphie.

Die Möglichkeiten der lichtvollen Sonnenfarbe als "Hauptakteur" werden, wie Janner in seiner Eröffnungsrede betonte, voll ausgeschöpft: "Sommergelb, Weizengelb, Raps- und Dottergelb - eine leuchtende, strahlende Farbmaterie, die die Ausstellungsräume mit Energie erfüllt und Licht durch die Bilder fluten lässt" - vielfältig, abwechslungsreich und überraschend im Detail.

Dritter Bürgermeister Udo Greim, der als Vertreter der Stadt ein Grußwort sprach, betonte, dass Kultur sich nicht nur in Zoiglfesten erschöpfe und lobte deshalb das Engagement von Janner und Reynolds, die in der "Kunsterei" ein breitgefächertes Angebot im Bereich der Bildenden Kunst für alle Generationen im Vierstädtedreieck anböten.

Auf jeden Fall sorgte die "gelbe Bilderflut" für heitere Stimmung bei der Vernissage. Die Ausstellung ist bis 30. Juli geöffnet. Öffnungszeiten der "Kunsterei": Dienstag: 16 bis 18 Uhr, Donnerstag: 17 bis 19 Uhr, jeder erste Sonntag im Monat: 15 bis 17 Uhr.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.