Benno Englharts Schüler zeigen sich bestens vorbereitet
Auftakt der Sommerkonzerte

Ihren guten Ausbildungsstand zeigte die erste Gruppe von Kindern und Jugendlichen von Musiklehrer Benno Englhart (links hinten) im Grafenwöhrer Jugendheim. Mit viel Freude brachten sie Kinder- und Sommerlieder, amerikanische Volkslieder und sogar einen Kanon zu Gehör. Bild: myd
Vermischtes
Grafenwöhr
18.05.2016
26
0

Mit Trompeten und Gitarren begrüßten Schüler von Benno Englhart den nahenden Sommer. Wegen der Fülle an jungen Musikern beginnt das Musikstudio Englhart bereits jetzt mit einer Reihe von kleinen Konzerten, so dass bis Schuljahresende alle Kinder und Jugendlichen die Gelegenheit haben, ihr Können zu zeigen.

Erst seit drei Monaten lernen Maximilian Greiner und Carlotta Sieber Trompete. Maximilian überzeugte mit "Alle meine Entchen" und "Danke", während Carlotta ebenso versiert "Hänsel und Gretel" und "Summ, summ summ" vortrug.

Bestens vorbereitet zeigten sich auch die Gitarrenschüler mit einem bunten Mix aus Frühlings- und Sommerliedern. Nach Einzelvorträgen bildeten neun Schüler mit ihrem Lehrer ein Gitarrenorchester und gaben "Old Mc Donald" und "Tom Dooley" (dieses sogar mit Schlagzeug Unterstützung) zum Besten. Katharina Biersack und Luise Hiller sangen dazu. In drei Gruppen aufgeteilt brachten Konstantin Sieber, Paula Morgado, Sophie Banzer, Lara Diepold, Lena Pittner, Florian Möschter, Leon Diepold, Luise Hiller und Katharina Biersack ohne vorherige gemeinsame Probe fehlerlos "Das Froschkonzert" zu Gehör.

Bereits zweistimmig bringen Melissa Schatz, Tim Neubauer, Antonia Kraus, Felix Gradl, Gwen Rettinger, Romina Selch und Carina Haupt ihre Gitarren zum Klingen. Versiert zeigten sie eine Auswahl an Kinderliedern oder Stücken wie "Red River Valley", "Regentropfen" oder "Oh Susanna". Einen Abschluss bot Trompeter Raphael Denk mit einfühlsam vorgetragenen "The Rose", "Love me Tender" und dem flotten "Muss i denn" im zweistimmigen Duett mit seinem Lehrer.

Englhart bedankte sich bei den Schülern, die in Schirmitz bis Vorbach zu Hause sind, für den Übungsfleiß und bei den Eltern für die Unterstützung ihrer Sprösslinge und lud im Anschluss zum gemeinsamen Ausklang bei Getränken und kleinen Speisen ein.

___



Weitere Informationen:

www.benno-live.de
Weitere Beiträge zu den Themen: Benno Englhart (6)Musikstudio Englhart (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.