Brigadegeneral Antonio A. Aguto neuer kommandierender General
Wiedersehen alter Freunde

Command Sergeant Major Jeffrey D. Sweezer (von links), Brigadegeneral Antonio A. Aguto, Melanie Aguto und Jennifer Sweezer schnitten beim Empfang des neuen Generals die Willkommenstorte an. Bild: mor
Vermischtes
Grafenwöhr
18.07.2016
191
0
Grafenwöhr: Garnison Grafenwöhr |

Brigadegeneral Antonio G. Aguto ist der neue kommandierende General des 7. US-Armee-Ausbildungskommandos. Der Oberkommandierende des US-Heeres in Europa, Generalleutnant Frederick "Ben" Hodges übernahm die Kommandoübergabe (wir berichteten). Das Kommando leitete zuvor zwei Jahre Christopher G. Cavoli, dem Hodges bei der Feier den zweiten Generalsstern an die Brust heftete. Der frischgebackene Generalmajor Cavoli wechselt nach Hawaii.

Zahlreiche militärische und zivile Gäste gehörten der Zeremonie auf dem Paradefeld unter dem Wasserturm an. Als Vertreter der Bayerischen Staatskanzlei war Ministerialrat Dr. Philipp Stiel gekommen, Regierungspräsident Axel Bartelt vertrat die Regierung der Oberpfalz. Weitere Gäste waren die Landräte Andreas Meier (Neustadt a. d. Waldnaab) und Richard Reisinger (Amberg Sulzbach) sowie Weidens OB Kurt Seggewiß. Stellvertretend für alle Bürgermeister wurden Edgar Knobloch (Grafenwöhr) und Hans-Martin Schertl (Vilseck) begrüßt.

"Es war hier, im Herzen von Bayern, dass wir die Wärme und Gastfreundschaft unserer Nachbarn erfahren durften. Wir fühlen uns geehrt, dass wir die Chance haben, nochmals an ihrer Seite zu dienen - es ist großartig so viele alte Freunde zu sehen", bekannte Brigadegeneral Antonio A. Aguto, der die Führung des amerikanischen Trainingskommandos übernimmt.

Diese Militärgemeinde habe einen speziellen Platz in Herzen der Familie Aguto, nachdem sie erst vor sechs Jahren Vilseck verlassen hatte. Aguto war in Vilseck Kommandeur der 4. Schwadron des 2. US-Kavallerieregiments. In Deutschland hat 1988 auch die Karriere von Antonio A. Aguto als junger Offizier bei der 4. Staffel des 8. US-Kavallerieregiments in Gelnhausen bei Hanau begonnen. Auch Schweinfurt und Nürnberg zählten schon zu seinen Standorten. Einsätze absolvierte der Offizier in Bosnien-Herzegowina, im Irak und zuletzt in Kandahar in Afghanistan.

Beim Empfang im Tower-View-Restaurant hatten General Aguto und seine Frau Melanie ersten Kontakt mit den neuen und alten Partnern. Aguto bedankte sich nochmal für den herzlichen Empfang in der "7th ATC-Family", er freue sich auf bevorstehende Treffen mit den deutschen Partnern und Nachbarn.

Traditionell wurde die Willkommenstorte mit dem Wappen des Ausbildungskommandos angeschnitten. Hier standen dem neuen General und seiner Frau Command Sergeant Major Jeffrey D. Sweezer und dessen Frau Jennifer zur Seite. Sweezer ist der kommandierende Oberstabsfeldwebel und höchster Unteroffiziersdienstgrad im Stab des 7. US-Armee-Ausbildungskommandos.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.