Brigadegeneral Christopher G. Cavoli verlässt Grafenwöhr
Abschied von einem guten Freund

Bild: mor
Vermischtes
Grafenwöhr
17.06.2016
59
0
Der Abschied von Brigadegeneral Christopher G. Cavoli (Mitte) rückt näher, am 15. Juli übergibt er das JMTC-Kommando. Landrat Andreas Meier (rechts) und Bürgermeister Edgar Knobloch besuchten den General zum Abschied. "Ein sehr sympathischer und offener Mensch", kommentierte Meier. Auch Knobloch bedauert den Weggang eines "sympathischen Offiziers und guten Freundes". Beim Fischerfest in zwei Wochen werden Knobloch und Cavoli nochmlas gemeinsam im Sautrog-Rennen starten. Cavoli zieht es nach Hawaii, dort wird er die 25. US-Infanteriedivision kommandieren. Am Freitag, 15. Juli wird Cavoli das Kommando an Brigadier Antonio A. Aguto übergeben. Dem ist die Oberpfalz nicht unbekannt. Aguto verließ als Schwadronskommandeur im 2. US-Kavallerieregiment im Januar 2009 als Oberstleutnant Vilseck.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.