Bürgerverein beschenkt bedürftige Kinder
Kinderaugen strahlen wieder

Monika Sebald, die Leiterin des Bürgerladens, freut sich, dass die Weihnachtsaktion so gut angenommen wurde. Bild: rgr
Vermischtes
Grafenwöhr
19.12.2015
11
0
zum sechsten Mal lädt der Bürgerverein Vierstädtedreieck zur Waldweihnacht am alten Forsthaus ein. Erwachsene freuen sich auf die stimmungsvolle Feier, noch viel mehr fiebern aber Kinder den Termin entgegen. Für 110 Kinder aus sozial schwächeren Familien wird der Termin zur kleinen Bescherung. Das haben sie Monika Sebald und ihren Helfern vom Bürgerverein zu verdanken.

"43 Spender haben Wünsche von Kindern erfüllt", freut sich Sebald. Die Wunschzettel lagen bei Banken in der Region aus. Wer wollte, konnte sich einen holen, den Wunsch erfüllen und das Geschenk beim Bürgerverein abgeben. Die Wünsche kosteten nicht mehr als 25 Euro. "Außerdem habe ich immer wieder Geld bekommen, das für die Weihnachtsgeschenke zur Verfügung steht", berichtet Monika Sebald, die Leiterin des Bürgerladens.

Dazu kommen Spenden von Unternehmen. Falls das Geld nicht reichte, half der Bürgerverein. So kann er sicherstellen, dass alle Kinder ihren Wunsch erfüllt bekommen. "Ich bin glücklich, dass die Menschen so spendenfreudig sind", sagt Sebald.
Weitere Beiträge zu den Themen: Wunschzettel (4)Bürgerverein (2)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.