Dank an ehrlichen Finder
Handtasche aus offenem Autofenster gestohlen

(Foto: dpa)
Vermischtes
Grafenwöhr
18.10.2016
128
0

Etwas leichtsinnig ließ eine Nürnbergerin in der Nacht vom Freitag, 14. Oktober, auf Samstag ihre Handtasche im Auto ihrer Freundin zurück. Dabei war die hintere Seitenscheibe des älteren blaufarbenen VW Polos nicht vollständig geschlossen. Diese Unachtsamkeit nutzte ein dreister Dieb aus.

Wie die Polizei berichtet, begaben sich die jungen Frauen gegen 1.00 Uhr in ein Lokal in der Alten Amberger Straße und kehrten gegen 4.00 Uhr wieder zurück. Dabei bemerkte die 18-Jährige den Verlust ihrer großen hellen Handtasche. In der Tasche befanden sich unter anderem ihr Geldbeutel mit zahlreichen Karten - auch ihre Scheckkarte - einige Schlüssel und etwas Bargeld.

Am gestrigen Montag meldete sich bei der Polizei ein Fernmeldemechaniker aus Edelsfeld, der die Tasche in einer blauen Papiertonne auf dem Gelände des ehemaligen Telekom Geländes auffand. Der Fundort liegt nicht weit vom Tatort entfernt. Die Geschädigte überprüfte den Inhalt ihrer Tasche und stellte fest, dass der bislang unbekannte Täter nur etwa 20 Euro aus dem Geldbeutel genommen hatte. Alles andere war noch da.

Die Polizei und die 18-Jährige bedanken sich in der Pressemitteilung noch einmal bei dem ehrlichen Finder. Außerdem werden Zeugen des Diebstahls gebeten, mögliche Hinweise der Polizei Eschenbach unter der Telefonnummer 09645/92040 mitzuteilen.
Weitere Beiträge zu den Themen: Polizei (2702)Diebstahl (173)ehrlicher Finder (5)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.