der offenen Tür im BRK-Seniorenpflegeheim Gmünd zieht zahlreiche Besucher an
Vorbildliche Rettung und Unterhaltung

Vermischtes
Grafenwöhr
06.10.2016
47
0

(rgr) Weißer Rauch und der Hausmeister ist verschwunden: Aufgeregt verfolgten die Gäste das Geschehen am BRK-Seniorenpflegeheim in Hammergmünd. Feuerwehr und BRK haben bald die Gefahren unter Kontrolle. Kein Ernstfall, nur eine "Schauübung", die am "Tag der offenen Tür" gezeigt wurde.

Schon am Vormittag strömten die Besucher nach Hammergmünd. Unter anderem kamen auch Bürgermeister Edgar Knobloch und einige Stadträte zum Weißwurstfrühstück. Zum Mittagessen konnten sich die Gäste Grillspezialitäten oder Kaffee und Kuchen schmecken lassen. Die Schuhplattler aus Kirchenthumbach sorgten für Unterhaltung. Auch die Lose der Tombola waren schnell weg. Schöne Sachen gab es beim Heimbasar und bei der Schnitzergemeinschaft Grafenwöhr zu entdecken. Heimleiterin Martina Günther bedankte sich beim Personal, bei den Kooperationspartnern und Lieferanten und den zahlreichen Besuchern.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.