Evangelische Gemeinde feiert Sommerfest
Lachen als Medizin

Die Schulkinder von der evangelischen Kita haben die Senioren mit Liedern und einem Tanz erfreut. Bild: rgr
Vermischtes
Grafenwöhr
24.06.2016
47
3

Grafenwöhr/Pressath. "Lachen hält den Blutdruck stabil - dann kann kommen was will!" Davon ist das Musik-Duo Klara Braun und Elfriede Suttner überzeugt. Auch beim "Flohlied" durfte beim Sommerfest der evangelischen Gemeinde herzhaft gelacht werden.

"Im Leben geht es mal bergauf, aber auch bergab", wusste Pfarrer Dr. André Fischer. Ob es sich nun dabei um die Gesundheit, das Wetter, beziehungsweise um die Wetterkatastrophen handelt, die kürzlich eintraten. "Aber es gab dabei auch eine große Hilfsbereitschaft", so der Pfarrer. Vor dem Kaffeetrinken hat der Seelsorger den Schöpfungspsalm "Lobe den Herrn meine Seele" gebetet und den Senioren den Segen erteilt. "Ich möcht ein bisschen glücklich sein", lautete ein weiteres Lied des Gesangsduos. Ein Händedruck, ein nettes Wort oder ein Anruf könnten dies auslösen.

Den Senioren gefielen besonders die Lieder der Kinder der evangelischen Kindertagesstätte "Kinderhaus Kunterbunt", die mit der Kita-Leiterin Ines Gutt ein Fischlied sangen und vom Hans, der zur Lies von Oberammergau oder aber auch von Unterammergau gekommen ist. Nach dem Kuchen ließen sich die Senioren Herzhaftes mit Schnitzel und Kartoffelsalat schmecken.
3 Kommentare
44
Evelin Lehnert aus Brand | 26.06.2016 | 20:55  
25.719
Renate Gradl aus Grafenwöhr | 27.06.2016 | 14:58  
44
Evelin Lehnert aus Brand | 29.06.2016 | 17:25  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.