Grafenwöhr feiert mit attraktivem Programm - Abends Party mit "Highline"
Line-Dance, gutes Essen, Theater und Musik

Vermischtes
Grafenwöhr
17.07.2015
3
0
Heuer darf beim Bürgerfest wieder groß gefeiert werden. Dazu lädt der Stadtverband die Grafenwöhrer und auswärtige Gäste morgen ein. Beginn ist um 14 Uhr mit einem bunten Einzug der Kinder mit Luftballons. Die Mädchen und Buben lassen alle Ballons steigen und nehmen damit gleichzeitig an einem Luftballonwettbewerb teil. Anschließend wird das Bürgerfest mit dem Anstich des ersten Fasses Bier eröffnet.

Für musikalische Unterhaltung sorgt von 14 bis 16.30 Uhr die Stadtkapelle. Die Kinder können sich auf dem Marienplatz schminken lassen, Instrumente basteln und Brause selbst zubereiten. Bis 17 Uhr unterhalten die "Flying Boots" mit Line-Dance-Vorführungen sowie Tanzgruppen des SV TuS/DJK Grafenwöhr mit tollen Choreographien.

Die Katholische Theatergruppe präsentiert um 16 und um 19 Uhr im Kommunbrauhaus den Einakter mit dem Titel: "Shakespeare - guat durchgschüttelt". Richtig fetzig wird es ab 19.30 Uhr mit der Partyband "Highline". Erstmals wird beim Bürgerfest ein Festzelt auf dem Marktplatz aufgestellt, um dem Wetter trotzen zu können. Verschiedene Vereine bieten Steaks, Bratwürste, Pizza und Fisch an. Neben Bier und anderen Getränken mixt die Gruppe "Event mit Herz" Cocktails.

Auf dem Gelände des Stadtparks können die Gäste eine Wehrmachtsausstellung besichtigen. Die "Kunsterei" stellt im Badgäßchen Gemälde aus und gibt Anleitung zum Selbermalen. Benno Englhart lädt beim Bürgerfest zum Probemusizieren ein.

Außerdem sorgen Benno Englhart mit Trompete und Alphorn sowie Klaus Rosner (Marimbaphon) und Johanna Rubenbauer (Klarinette) um 18.15 in der Mariä-Himmelfahrtskirche für ein besonderes Klangerlebnis.
Weitere Beiträge zu den Themen: Juli 2015 (8666)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.