Kinderhaus Kunterbunt besuchen Naturpark Nördlicher Oberpfälzer Wald
Kinder erleben Natur hautnah

Vermischtes
Grafenwöhr
17.05.2016
10
0

Die Buben und Mädchen des "Kinderhauses Kunterbunt" erlebten mit Mathilde Müllner (rechts) vom Naturpark Nördlicher Oberpfälzer Wald eine Projektwoche zum Thema "Wildpflanzen und Insekten". Ein Körbchen machte ihnen die bunte Vielfalt vor der eigenen Haustür deutlich: Kita-Leiterin Ines Gutt erklärte den Kindern die Bedeutung der Pflanzen, schlug einen Bogen zu den Insekten, die auf die Blüten angewiesen sind. Mathilde Müllner pflanzte mit den Buben und Mädchen die seltene Sandgrasnelke. Alle Vorschulkinder pflanzten am Hügel des Kindergartens die jungen Pflanzen ein und gossen sie. Eingezäunt wurde das Areal mit gemalten Bildern zum Thema. Der große Hügel der Einrichtung wird der Natur überlassen und nicht gemäht. So haben alle Kinder die Möglichkeit, die Vielfalt der Insekten, wie beispielsweise Schmetterlinge, Bienen und Käfer, aber auch der Pflanzen das ganze Jahr zu beobachten und den Rhythmus der Natur zu erleben. Bild: rgr

Weitere Beiträge zu den Themen: Kinderhaus Kunterbunt (10)Projektwoche (4)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.