Korean Academy Orchestra kommt nach Grafenwöhr
Koreanische Orchesterkunst

Das Korean Academy Orchestra begeistert bei ihrer Europa-Tournee auch in Grafenwöhr. Bild: myd
Vermischtes
Grafenwöhr
25.06.2016
51
0

Das Korean Academy Orchestra verwöhnt regelmäßig Musikfreunde in ganz Europa mit Konzerten. Die südkoreanische Gruppe versprüht bald auch in Grafenwöhr ihren Charme.

Das Korean Academy Orchestra wurde im Februar 2013 mit 10 Musikern gegründet und besteht inzwischen aus 70 engagierten Musikpädagogen aus der südkoranischen Provinz Gyeong Gi. Für die Musiker ist die Formation eine tolle Möglichkeit, Neues auszuprobieren und sich selbst musikalisch fit zu halten. Mit rund 40 Künstlern unter der musikalischen Leitung von Pyung on Cha geht das Orchester auf Europa-Tournee. Der Dirigent studierte Klavier und Dirigat in Korea und perfektionierte sein Studium an der Anton-Bruckner-Universität in Linz in Österreich. Nach einigen Engagements als zweiter Dirigent in Tschechien und Korea leitet er neben seiner Lehrtätigkeit das Bundang Musen Orchestra und das Korean Academy Orchestra in Korea.

Ein besonderes Musikerlebnis ist am Sonntag, 31. Juli, um 17 Uhr auf der schönen Naturbühne am Schönberg geboten. Das Korean Academy Orchestra startet seine Europa-Tournee in Grafenwöhr mit einem abwechslungsreichen Programm. Das Repertoire des Streichorchesters umfasst neben Werken der Klassik auch Pop- und Filmmelodien sowie Jazz. Der Einlass für das hochkarätige Musikerlebnis vor der wunderbaren Kulisse der Naturbühne ist ab 16 Uhr. Der Eintritt ist frei. Um Spenden für die Musiker wird gebeten.
Weitere Beiträge zu den Themen: Orchester (32)Konzert (186)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.