Ökumenischer Kinderbibeltag im Jugendheim
Jona im Wal

Vermischtes
Grafenwöhr
03.11.2016
12
0

(rgr) "Jona im Wal", so lautete das Motto des ökumenischen Kinderbibeltages. 20 Schüler der ersten und zweiten Klasse kamen ins Jugendheim. Gemeindereferentin Christine Gößl erzählte die Geschichte von Jona, der von Gott den Auftrag bekam, in die Stadt Ninive zu gehen. Aus Angst drückte er sich vor seiner Aufgabe. "Auch wir möchten manchmal vor unseren Aufgaben davonlaufen", sagte Gößl. "Aber wir dürfen Gott um Hilfe bitten." Die Kinder malten und bastelten ein Mobile oder einen Jona-Wal-Fangbecher. Neben Christine Gößl halfen auch Tochter Emma, Pfarrer Bernhard Müller, Stephan Wolf, André Wächter, Andreas Keck, Johanna Wohlmann, Christian Glaser, Martina Brunner und Andrea Seidler den Kindern. Elisabeth Schmidt und Sybille Wohlmann kümmerten sich um das Essen. Abschließend sang die Gruppe "Du hast uns deine Welt geschenkt". Pfarrer Müller gab seinen Segen.

Weitere Beiträge zu den Themen: Ökumenischer Kinderbibeltag (4)Jona im Wal (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.