Rudolf und Marianne Wohlgut feiern goldene Hochzeit
Die besten Salzstangen und Milchhörnchen

Ruhig und respektvoll bleiben, nicht alles auf die Waagschale legen und viel miteinander machen: Das ist das Rezept von Marianne und Rudolf Wohlgut für eine lange, glücklich Ehe. Und es funktioniert: Sie sind seit 50 Jahren verheiratet. Bürgermeister Edgar Knobloch (links) hatte für das "Gold-Paar" einen Geschenkkorb mitgebracht. Bild: rgr
Vermischtes
Grafenwöhr
10.10.2016
39
0

Fast 30 Jahre sorgten sie miteinander Tag für Tag für frisches Gebäck. Und auch im Ruhestand machen sie vieles gemeinsam. Kein Wunder, gehen Rudolf und Marianne Wohlgut doch als Ehepaar durchs Leben - und das seit 50 Jahren.

(rgr) Zur goldenen Hochzeit gratulierte Bürgermeister Edgar Knobloch und wünschte alles Gute. Er kann sich noch gut an die Salzstangen und Milchhörnchen erinnern, die der Bäckermeister in seiner Backstube gebacken hatte. "Es waren die besten", erinnert sich Knobloch.

"Das Geschäft haben wir von 1971 bis zum Jahr 2000 betrieben", informierte der 76-jährige Rudolf Wohlgut (76). Und seine vier Jahre jüngere Frau Marianne fügte hinzu: "Auch nach 16 Jahren fragen die Leute immer noch nach unseren Backwaren."

"Wir haben ja noch etwas zu feiern", merkte Rudolf Wohlgut beim Besuch des Bürgermeisters ganz nebenbei an: "250 Jahre sind die Wohlguts in Grafenwöhr." Auf die Familie seiner Frau trifft das nicht zu: Marianne Wohlgut ist in Schlesien, genauer im Glatzer Bergland, geboren. 13 Jahre lebte sie in der DDR sowie kurze Zeit in Köln, ehe sie am 23. Dezember 1959 nach Grafenwöhr kam.

Auf die Frage von Edgar Knobloch, ob es denn ein Rezept für eine lange, glückliche Ehe gäbe, meinte Rudolf Wohlgut: "Man darf nicht alles auf die Waagschale legen. Man muss ruhig und respektvoll bleiben sowie vieles miteinander machen."

Dies beherzigte das Jubelpaar nicht nur im Arbeitsleben, sondern auch danach. "Es ist die schönste Zeit, in denen wir gemeinsam verreisen, einkaufen und zum Schwimmen gehen", bekannte der Ehemann. Aber es gibt auch einige Hobbys, denen jeder alleine nachgeht. "Bei meinem Mann ist es die Modelleisenbahn, bei mir sind es Handarbeiten, gleich welcher Art", verriet Marianne Wohlgut.

Die Feier der goldenen Hochzeit wurde mit den Kindern Christina und Bernd sowie Enkel Lukas am Wochenende nachgeholt.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.