Sachbeschädigung am Fließband
Neun Autos verkratzt

Symbolbild: dpa
Vermischtes
Grafenwöhr
31.03.2016
81
0

Sachbeschädigung am Fließband: In der Nacht zum Donnerstag beschädigten Unbekannte in Grafenwöhr mindestens neun Autos. Dabei verursachten die Täter einen Schaden von mehr als 11 000 Euro.

Die beiden Vandalen waren gegen 2.15 Uhr in der Eichendorfstraße unterwegs. Dort verkratzten sie die Autos sowohl an Fahrer- und Beifahrer-, zum Teil sogar an allen vier Seiten.

Die Polizei geht davon aus, dass die Täter noch mehr Schaden angerichtet hätten, wären sie nicht gestört worden. Als ein Anwohner mit seinem Hund vorbeikam, verschwanden die beiden schnell in Richtung Vilsecker und weiter in die Alte Amberger Straße.

Laut Zeugen waren die Täter dunkel gekleidet, einer trug ein dunkles Basecap. Die beiden waren von normaler Figur, 1,70 bis 1,80 Meter groß. Hinweise an die Polizei Eschenbach, Telefon 09645/92040.
Weitere Beiträge zu den Themen: Polizei (2693)Sachbeschädigung (57)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.