Schützenfest in Hütten gefeiert und Vereinsmeisterschaft durchgeführt
Schießbude, Karussell und gute Schützen

Vermischtes
Grafenwöhr
20.07.2016
35
0

Vom Stodl zum Festzelt beim Feuerwehrhaus zu wechseln, war eine gute Idee. Der Vorstand der Schützengesellschaft "Falkenhorst" lockte damit zahlreiche Besucher zum Schützenfest.

Hütten. (rgr) Dieses Mal wartete auf die Gäste des Schützenfestes auch eine Schießbude und ein Karussell. Dazu gab es jede Menge guter Schützen bei der Vereinsmeisterschaft, die bei der Siegerehrung ausgezeichnet wurden. Diese Aufgabe übernahm Sportleiter Hans Biersack, der dem Vereinsmeister der Schützen Stefan Brändl (353 Ringe) gratulierte. Zweiter wurde Robert Friedrich (308), Dritter Christian Rahn (251). Bei den Damen siegte Gabi Winterstein (346) vor Ulla Zintl (258) und Sabine Bergler (228). Hannelore Hubmann wurde Vereinsmeisterin Aufgelegt (273), gefolgt von Christa Kilian (273) und Elisabeth Werner (271).

Schützenkönig Hans Biersack wurde auch Vereinsmeister bei den Herren Aufgelegt (299). Zweitbester war Rudi Prölß (293) und Dritter Josef Schwemmer (286). Florian Biersack nahm an Schüler Aufgelegt teil (170) und Christina Lösch bei der Jugend (327). Bei den "Jagd Schützen" siegte Stefan Brändl, gefolgt von Gabi Winterstein und Marvin Rankel. Rudolf Prölß siegte bei den Jagd Schützen Aufgelegt vor Hans Biersack und Florian Biersack. Marvin Rankel gab den besten Glücksschuss ab, gefolgt von Rudolf Prölß und Hans Biersack.

Es gab auch zahlreiche Scheibengewinner. Bei der Geburtstagsscheibe von Hans Bergler war es Rudolf Prölß und bei der Hochzeitsscheibe Marvin Rankel, bei der Gedächtnisscheibe von Irmgard Moeller siegte Hans Biersack, die Scheibe Bernevicz sicherte sich Gabi Winterstein, die Scheibe zum Gedenken an den ehemaligen Schützenmeister Norbert Winterstein Hans Reichl.

Sowohl die "Regenten" als auch die Vereinsmeister ließ man anschließend hochleben. Für die nötige musikalische Unterhaltung sorgte die Dießfurter Blaskapelle unter der Leitung von Werner Schreml. Auch Bürgermeister Edgar Knobloch kam nach seiner mehrtägigen Radtour zum Gratulieren nach Hütten.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.